Produkte microDERM D-Serie

mD_Perspektive_Farbe_s

mD_inHand_s

 

 mD_VorsatzOffen_s

microDERM: Das intelligente Auflichtmikroskop

Standardisierte Aufnahmen in hoher Qualität sind die Voraussetzung für eine sichere Diagnosefindung. Das microDERM®-System bietet dies und darüber hinaus weit mehr: Das untersuchte Hautmal wird sofort auf dem Bildschirm angezeigt und kann direkt per Knopfdruck in unterschiedlichen Vergrößerungsstufen zwischen 10- und 50fach dargestellt werden. Alles geschieht ohne Wechseln der Optik und ohne zusätzliche Handgriffe.

Patentierte Optik- und Kameratechnik

In der patentierten microDERM® Kamera integrierte Mikroprozessoren passen Belichtungsintensität und Farbmischung an, so dass für die Verlaufskontrolle über Jahre eine gleichbleibende Bildqualität vorhanden ist – eine weltweit einzigartige Eigenschaft. Aber auch klinische Aufnahmen z.B. zur Dokumentation von Behandlungserfolgen können mittels der Makrofunktion auch von großen Hautregionen naturgetreu angefertigt und in bester Fotoqualität ausgedruckt werden. Neben brillianten Aufnahmen bietet Ihnen microDERM® bei der Verlaufskontrolle zusätzlich Möglichkeiten zur Diagnoseunterstützung an.

Standardisierte Bildqualität

Ergänzt werden die auflichtmikroskopischen Aufnahmen durch die Visualisierung diagnoserelevanter Merkmale in hochauflösender Bildqualität, die eine präzise und sichere Befundung von Hautmalen selbst mit vitalhistologischen Kriterien erlauben. Die Präzisionsoptik stellt durch ein patentiertes Verfahren sicher, dass weder Farb- oder Helligkeitsschwankungen noch geometrische Verzerrungen auftreten. Die standardisierte Bildaufnahme ist Grundlage für die verlässliche und reproduzierbare Befundung und die computerunterstützte Diagnoseunterstützung. Dies ist insbesondere gegenüber Geräten der ersten Generation von Videodermatoskopen mit einfacher Zoomoptik ein entscheidender Vorteil.

Automatische Kalibration

Um eine gleichbleibende, standardisierte Bildqualität auch bei unterschiedlichen Vergrößerungen zu liefern, passen die integrierten Mikroprozessoren selbständig Belichtungsintensität und Farbmischung an - eine weltweit einzigartige Funktion. Das automatische Kalibrationssystem stellt sicher, dass auch nach Jahren keine störenden Veränderungen die Verlaufskontrollen verfälschen.

Eine zeitaufwändige, manuelle Kalibration durch den Anwender während des Betriebes ist nicht notwendig. Die Bedienung des Systems ist effizient und einfach.

 

 

 

 

 


 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>