Optima

 

microDERM® Optima –
Steht in zwei Varianten für sie bereit

Ob für die klinische Diagnose oder um sich im Vorfeld eines Hautkrebs-Screenings die nötige Übersicht zu verschaffen – die Untersuchungslupe microDERM® Optima bietet mit ihrem maximalen Sehfeld und der tageslichtähnlichen Ausleuchtung die optimale Unterstützung im Praxisalltag.

Ein äußerst geringes Gewicht und ein leistungsstarker Akku ermöglichen eine komfortable Handhabung.

 

 

 


 

Optima Daylight topview nonpolarized mode 2

 

microDERM® Optima Daylight –
Sorgt für den vollen Durchblick

Die microDERM® Optima Daylight bietet Ihnen eine tageslichtnahe Beleuchtung in drei verschiedenen Modi. Sie haben die Wahl zwischen nicht-polarisierter Beleuchtung für ein starkes und homogenes Licht und polarisierter Beleuchtung für optimale Screenings durch reduzierte Reflexionen auf der Haut. Zusätzlich ist eine gerichtete Beleuchtung verfügbar, welche Strukturen und Profil der Haut besonders gut betont.

  • Helle, homogene Ausleuchtung
  • Polarisiertes Licht ohne Reflexionen
  • Verzerrungsfrei vergrößernde Optik

 

Optima UV

 

microDERM® Optima UV –
Erweitert das Spektrum

Mit der microDERM® Optima UV steht Ihnen eine tageslichtnahe polarisierte Beleuchtung für optimale Screenings und eine Beleuchtung im ultravioletten Spektrum für Fluoreszenz-Untersuchungen zur Verfügung. Dabei eignet sich die UV-Beleuchtung sowohl für photodynamische Untersuchungen von kanzerösen Zellen als auch für Wood-Licht Untersuchungen von bakteriellen, parasitären oder Pilzerkrankungen.

  • Zwei Beleuchtungsmodi in einem Gerät
  • Geeignet für Untersuchungen im Wood-Licht-Spektrum
  • Verzerrungsfrei vergrößernde Optik

 


 

HL exam patienteyesdown cmyk mirrored

 

 

Qualität in Optik und Ausleuchtung

Große Optik mit verzerrungsfreiem Bild

Die Qualitätsoptik gewährleistet auf 94mm Durchmesser eine verzeichnungsfreie Betrachtung mit zweifacher Vergrößerung, für einen schnellen und erfolgreichen Untersuchungsablauf.

Die Beleuchtung ist entscheidend

Für die diagnostische Beurteilung aller Veränderungen der Haut ist die natürliche Farbwiedergabe unverzichtbar. Die microDERM® Optima liefert ein präzise gemischtes Licht, das dem natürlichen Spektrum des Tageslichts nahe kommt. Die mikroprozessor-gesteuerten LEDs ermöglichen eine farbechte und konstant taghelle Ausleuchtung, die selbst bei nachlassender Akkuleistung gewährleistet bleibt.

Flexibel laden über USB oder Ladestation

Um die Handhabung und die Flexibilität weiter zu erhöhen, ist die microDERM® Optima mit einem leistungsstarken Akku ausgestattet. Er kann äußerst flexibel über USB oder in der Ladestation geladen werden. Zudem kann die Betriebszeit unter Verwendung des USB-Anschlusses noch einmal deutlich verlängert werden

Leicht und ergonomisch im Design

Mit gerade einmal 330g ist die microDERM® Optima ein echtes Leichtgewicht, das auch dank seines ergonomischen Designs immer komfortabel in der Hand liegt. Die hochwertige Verarbeitung erlaubt eine einfache Reinigung.

 


 

microDERM® Optima - Die Modelle im Vergleich

Variantenvergleich Optima

Polarisiertes Licht

Die Polarissation der Beleuchtung reduziert Reflexionen und lässt Unebenheiten auf der Haut in den Hintergrund treten. Dadurch lassen sich Farben und Konturen, auch in den tiefer liegenden dermalen und epidermalen Strukturen, besser beurteilen.


Nicht-polarisiertes Licht

Das Licht der nicht-polarisierten Beleuchtung zeichnet sich durch Helligkeit, Farbtreue und Homogenität aus. Eine starke und unverfälschte Beleuchtung, die Licht ins Dunkel bringt.


Gerichtetes Licht

Durch eine gerichtete Beleuchtung, wahlweise von links oder von rechts, können Strukturen der Haut wesentlich besser beurteilt werden. Daher eignet sich diese Beleuchtung vor allem für erhabene Hautmerkmale, wie beispielsweise Noduli oder Angiome.


Photodynamische Diagnostik

Die Photodynamische Diagnostik dient in der Dermatologie zur Lokalisation von Tumoren und Präkanzerosen. Dazu wird auf die verdächtige Hautstelle eine Creme oder ein Gel mit dem Wirkstoff 5-ALA oder Vergleichbares aufgetragen. Durch Bestrahlung mit UV-Licht werden die Wirkstoff-Moleküle zur Fluoreszenz angeregt. Da sich die Moleküle selektiv in kanzerösen Zellen anreichern, ist durch die Fluoreszenz eine Lokalisation und Abgrenzung von Hautkrebs und Präkanzerosen möglich. So kann bspw. eine Exzision optimal vorbereitet werden.


Wood-Licht Untersuchung

Das Auftragen eines Wirkstoffes ist bei der Wood-Licht Untersuchung nicht nötig, da bei dieser körpereigene Moleküle zur Fluoreszenz angeregt werden. Unterschiedliche Moleküle sind typisch für gewisse Erkrankungen. Dies hat zur Folge das verschiedene Krankheitsbilder eine unterschiedlich farbige edmeds24 site. Dadurch können bei einer auftretenden Fluoreszenz Rückschlüsse auf die Erkrankung gezogen werden.

 


 

Hautmale  

microDERM® Optima
unterstützt Sie unter anderem bei der Analyse von:

  1. Aktinischer Keratose („Altersflecken“)
  2. Melanozytären Tumoren wie Melanomen
  3. Vaskulären Hautveränderungen
  4. Pilzinfektionen (Dermatophyten, Mykosen)
  5. Parasiten und Fremdkörpern
  6. Korrektiven Maßnahmen an der Haut

 

 


 

Optima views  

Die Vorteile im Überblick

  1. Zwei Beleuchtungsmodi in einem Gerät
  2. Maximales Sehfeld von 94mm für optimale Screenings
  3. Ladung via USB möglich
  4. Ladung via Ladestation möglich (optional)
  5. Mit Schutzhülle aus widerstandsfähigem Nylon

 


 

microDERM Optima  

Produktbroschüre als Download

Sie können eine ausführliche Broschüre zu diesem
Produkt im Adobe-PDF-Format herunterladen.

 

> Download starten

 

Sie benötigen zur Darstellung den Adobe Acrobat Reader.
Diesen können Sie
hier herunterladen.

 

 

Produkt online kaufen

In unserem Online-Shop können Sie original Visiomed Produkte sowie Ersatzteile direkt online bestellen.Falls Sie telefonisch bestellen wollen oder Beratung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte direkt oder wenden Sie sich bitte an einen unserer Vertriebspartner.

> weiter zum Online-Shop

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken